Zeitung lesen
Knaupps Kolumnen

Verrückt, was es so alles gibt!

Wenn man im weltweiten Netz unterwegs ist, dann bei News den Unterhaltungssektor erwischt – mein lieber Herr Gesangsverein, verrückt, was es so alles gibt!
Mir ist das passiert, ich war geschockt. Plötzlich wurde mir bewusst, dass ich überhaupt nichts weiß. Jedenfalls fehlt es mir am kompletten Wissen, welches hochbrisant und scheißaktuell durch Bunte-InTouch-Bild-OK!-Gala-FrauAktuell-People-Closer-INSTYLE-Glamour et cetera pp. vermittelt wird.
Ich Idiot habe mein Nachrichteninteresse bisher eher mit Politik und Wirtschaft befriedigt, nicht ahnend, welche Dramen und lebenseinschneidende Erkenntnisse nur einen Klick weiter auf mich warten.
Da rege ich mich immer noch auf, dass der türkische Großkalif mit Unterstützung unserer Kanzlerin die deutschen Justizbehörden in Sachen Satire beschäftigen darf, dabei entgeht mir fast, dass die platinblonde POCO-Katzenberger Lucas Cordalis vor laufender RTL-Kamera geheiratet hat. Fast wäre die Hochzeit geplatzt, Brautkleid war in Busennähe zu eng und Costa musste zweiundachtzigsten Facelifting-Termin verschieben. Verrückt, was es so alles gibt!
Was sind denn so tröge Nachrichten über SPD-Parteikonvent, Armenien-Resolution, Brexit-Schock, US-Wahlkampf, Hungersnot in Venezuela, Nahost-Friedenskonferenz, Hochwasser-Drama, Börsenangst, IS-Terroristen in Deutschland, Milliardengrab BER oder Tortenschmiss auf Wagenknecht gegen so heiße Schlagzeilen wie „Mesut Özil gönnt sich gerne mal einen Döner“, „Zusammenbruch: Michael Wendler nicht beim „Let‘s Dance“, „Johannes B. Kerner und Britta Becker: Trennung!“, „Gina-Lisa Lohfink – Zusammenbruch beim Sex-Prozess! (Wer ist diese Frau Lohfink eigentlich? Ach, egal!), „Promi-Paare ziehen in RTL-TV-Knast“, „Grill den Henssler“: Im Promi-Kochstudio wurde kräftig geflirtet“, „Ganz schön sexy - Das sind die Promis, zu denen am meisten masturbiert wird“, „Uli Hoeneß: Vom Knasti zum Bayern-Präsidenten?“, usw., usw.
Verrückt, was es so alles gibt!
Apropos Knast. Die Schlagzeile „Promi-Paare ziehen in RTL-TV-Knast“ hat mich schwer berührt. Die Armen werden von RTL wohl tagelang in ein Sommerhaus in Portugal gesperrt. Das Haus bietet nur begrenzten Platz für 14 Personen und keine Rückzugsmöglichkeiten. Die Promis müssen ganz allein den Haushalt schmeißen, auf unbequemen und harten Matratzen schlafen. Und all das wird live übertragen!!!
Verrückt, was es so alles gibt!
Nachdem ich mir die Namensliste der Promis angesehen hatte, wusste ich wieder, dass ich überhaupt nichts weiß.
Dabei sind: Rocco Stark und Angelina Heger, Hubert Kah und Freundin Ilona Magyar, Thorsten Legat und Alexandra, Boxer René Weller und seine Frau, It-Girl Xenia Prinzessin von Sachsen und Rajab, Chris Töpperwien mit Magey sowie TV-Makler Alexander Posth mit seiner Frau.
Mein lieber Mann, bin ich blöd. Außer dem grenzdebilen deutsche Welle-Hubert und dem Pleite-Weller kenne ich da keinen Ar...!
Ach, apropos Hinterteil. Kennen Sie die Kardashian-Schwestern aus Amerika? Ich kenne die jetzt, also ich weiß jetzt ganz genau, wie die hinten rum aussehen. Die haben Riesengesäße! Und die Anführerin der Po-Schwestern heißt Kim - die hat den absoluten Ballerarsch! Verrückt, was es so alles gibt!
Wie Sie jetzt gelesen haben, bin ich durch den sogenannten Unterhaltungssektor der bunten Gazetten im worldwideweb voll informiert.
Wenn ich es mir aber richtig überlege, ist diese bunte Promiwelt wohl nichts für mich. Ich werde wohl mein Nachrichteninteresse wieder in den Politik- und Wirtschaftssparten stillen. Da gibt es doch auch alles! Zusammenbrüche, Skandale, Prozesse und Riesenärsche.