Sehr geehrte Damen und Herren,
in den vergangenen Monaten wurden Sie bereits mehrfach von Einwohnern aus Bad Saarow sowohl schriftlich als auch mündlich zur Problematik „Lärm im Kurort Bad Saarow“ informiert. Diverse Schreiben liegen Ihnen vor.
Wir können nicht nachvollziehen wieso diese offensichtlichen Fakten, sowohl seitens der zuständigen Behörden als auch seitens der Politiker, ignoriert werden.
Für uns steht nach wie vor die Frage, auf welcher rechtlichen Grundlage Bad Saarow als „Staatlich anerkannter Kurort“ noch eine Berechtigung hat.
Seit geraumer Zeit ist dieser Ort gekennzeichnet von extremem Baulärm, Autolärm, Luftverschmutzung, Partylärm, Umweltverschmutzung …
Das größte Problem stellt der neue Hubschrauber H 135 des DRF dar. Dieser Hubschrauber fällt durch extrem laute, dröhnende Fluggeräusche auf, die den ganzen Ort und die Umgebung beschallen. Das war bei den vorherigen Hubschraubern nicht der Fall. Hinzu kommt, dass seit dieser Neuanschaffung die Flugaktivitäten des DRF extrem zugenommen haben. Offensichtlich gehen die Flugaktivitäten des DRF über die Menschenrettung heraus. Auffällig ist, dass am Wochenende vermehrt Flüge auftreten. Wir vermuten, dass es sich hier auch um Pilotenausbildung, Übungsflüge, Testflüge (Aussage von Piloten) … handelt. Oft kreist der Hubschrauber kurz über dem See/Ort und landen sofort wieder, was immer mit extrem lautem Fluglärm verbunden ist. Immer wieder beobachteten wir, dass keine Notfälle gebracht werden, sondern der Hubschrauber „leer“ landet. Die Zahl der Flüge und der extrem, belastende Fluglärm hat sich seit der Anschaffung des neuen Hubschraubers H 135 vervielfacht. An manchen Tagen gibt es eine ständige Flugaktivität in Bad Saarow, vom frühen Morgen bis in den Abend hinein. Immer wieder gibt es Flüge mitten in der Nacht, wie z.B. am 21.07.2022 um ca. 1 Uhr und 1.30 Uhr. Das ist ein Höllenlärm, der jede Nachtruhe unmöglich macht. Während einer der Spendenaktionen des DRF vor Edeka wurde uns versichert, es gäbe keine Nachtflüge und alle Flüge bewegen sich ausschließlich nach Sonnenaufgang und vor Sonnenuntergang. Dem ist nicht so!
Bad Saarow ist kein Kurort!
Bad Saarow ist ein Ort, der von Fluglärm, Straßenlärm, Baulärm, Partylärm und Luftverschmutzung geprägt ist.
Hinzu kommt eine hohe Kerosinbelastung des Ortes durch die zahlreichen Flugaktivitäten, sowie eine Beeinträchtigung der gesamten Umwelt durch den extremen Fluglärm.
Der Flugplatz liegt mitten im Wohngebiet!
Von Ruhe und Erholung kann hier kaum die Rede sein. Besonders bedenklich finden wir die gesundheitliche Gefährdung der Einwohner und Gäste.
Eine Möglichkeit wäre, diesen Flugplatz aus dem Kurort Bad Saarow auszulagern.
Für uns ist nicht nachvollziehbar, wie es möglich war einen derart aktiven Flugplatz des DRF in einem staatlich anerkannten Kurort zu installieren.
Gäste äußern zunehmend, dass Bad Saarow nur noch wenig mit einem Kurort zu tun hat und das Niveau, im Vergleich mit anderen Kurorten, sehr fragwürdig ist.
In Bad Saarow gibt es außer der Therme keinerlei Kureinrichtungen.
Wir bitten Sie zu prüfen, ob Bad Saarow die gesetzlichen Bestimmungen für einen Kurort noch erfüllt oder Bad Saarow gegebenenfalls der Kurortstatus aberkannt werden muss.
Mit freundlichen Grüßen
Betroffene Bürger von Bad Saarow

Total Views: 1.908Daily Views: 1