Bürgerbudget 2024 – Ihre Idee ist gefragt!
Im Rahmen des Fürstenwalder Bürgerbudgets haben alle Fürstenwalder Einwohnerinnen und Einwohner die Möglichkeit, die Entwicklung ihrer Heimatstadt aktiv mitzugestalten. Es können Vorschläge mit Gesamtkosten von bis zu 15.000€ eingereicht werden. Insgesamt stehen 80.000€ zur Verfügung. Über die Vorschläge kann jede und jeder Fürstenwalder ab 14 Jahren im Rahmen einer öffentlichen Abstimmungsveranstaltungen abstimmen.

Das Onlineformular Bürgerbudget 2024 finden Sie unter: www.fuerstenwalde-spree.de
Der Vorschlagstext sollte eine genaue Beschreibung, die Kosten und das Ziel des Vorhabens enthalten.

Am 9. August 2023 tagt der Ausschuss Haushalt, Finanzen und Bürgerbudget um 18:30 Uhr im Festsaal des Alten Rathauses und befindet, welche Ideen formal zur Abstimmung zugelassen werden. Im Vorfeld nimmt die Verwaltung Stellung zur Umsetzbarkeit der Vorschläge. Insbesondere die Vorschlagseinreicher sind eingeladen, an diesem Tag mit dabei zu sein, um ihren Vorschlag zu erläutern bzw. offene Fragen zu beantworten.
Am Sonntag, dem 10. September 2023, verbunden mit dem Fürstenwalder Erntefest und Open Streets in der Mühlenstraße kann in der Zeit von 11 bis 18 Uhr jede Fürstenwalderin/jeder Fürstenwalder über 14 Jahre an der Abstimmung im Festsaal des Alten Rathauses teilnehmen. Es zählen nur die direkt und persönlich vor Ort abgegebenen Stimmen.
Zudem öffnet das Jagdschloss im Rahmen des Tages des offenen Denkmals seine Türen. Es werden Führungen für Interessierte angeboten.
Alternativ besteht wieder die Möglichkeit der Vorab-Abstimmung, wenn man am 10. September keine Zeit hat.

29. August 14-18 Uhr im Südclub mit Bürgermeistersprechstunde

30. August 14-18 Uhr im Jugendclub Nord mit Bürgermeistersprechstunde

5. September 14-18 Uhr im Foyer des Alten Rathauses

Total Views: 65Daily Views: 1