Nachrichten2021-11-08T13:46:12+01:00

Der Teufel wohnt im Weibe!

von Jan Knaupp Zu meiner Rechtfertigung kann ich sagen, die Tanzschule war nicht meine Idee. Doch der Teufel wohnt im Weibe! Es war ein schöner Sonntagmorgen, die Sonne strahlte, der Frühstückstisch war gedeckt, es [...]

24. Mai 2022|Kommentare deaktiviert für Der Teufel wohnt im Weibe!

Verpassen Sie keine Ausgabe mehr – mit unserem Abo

Keine zwei Monate, nachdem uns das Märkische Medienhaus mitgeteilt hatte, dass es die Zusammenarbeit bei der Haushaltszustellung beenden wird, hatte der Hauke-Verlag ein völlig neues System aus dem Boden gestampft. Unsere Zeitungen werden seit [...]

24. Mai 2022|Kommentare deaktiviert für Verpassen Sie keine Ausgabe mehr – mit unserem Abo

Wir haben es geschafft!

Seit Einführung der Corona-Zwangsmaßnahmen hat unser Verlag um die Existenz gekämpft. Mit dem ersten Lockdown im März/April 2020 wurden die Rahmenbedingungen von einem Tag auf den anderen katastrophal. Das führte sogar dazu, dass wir [...]

24. Mai 2022|Kommentare deaktiviert für Wir haben es geschafft!

Am 30. Juni wird über den Abwahlantrag gegen Matthias Rudolph abgestimmt – Diese 17 Abgeordneten unterschrieben den Antrag

Auf der Sitzung der Fürstenwalder Stadtverordnetenversammlung am 19.05.2022 reichte Fraktionsvorsitzender Gernot Geike für die CDU den Antrag auf Einleitung eines Abwahlverfahrens gegen Bürgermeister Matthias Rudolph ein. Er trägt den Titel: „Antrag zur Einleitung eines [...]

24. Mai 2022|Kommentare deaktiviert für Am 30. Juni wird über den Abwahlantrag gegen Matthias Rudolph abgestimmt – Diese 17 Abgeordneten unterschrieben den Antrag

Buchlesungen mit Michael Hauke

Das Buch von Michael Hauke „Wie schnell wir unsere Freiheit verloren“ (220 Seiten, Hardcover, 12,99 €, ISBN: 978-3-9824186-0-5) ist so gut wie vergriffen. Im Hauke-Verlag haben wir noch 19 Stück, und in den regionalen [...]

24. Mai 2022|Kommentare deaktiviert für Buchlesungen mit Michael Hauke

Am Ende einer langen Saison fehlten zwei Tore – FSV Union in die Oberliga abgestiegen

Nach sechs Jahren Zugehörigkeit zur Regionalliga ist der FSV Union Fürstenwalde in die Oberliga abgestiegen. Nach 38 Spieltagen fehlte den Spreestädtern die Klitzekleinigkeit von zwei Toren. Punktgleich mit dem Sechzehnten FC Eilenburg landete Union [...]

24. Mai 2022|Kommentare deaktiviert für Am Ende einer langen Saison fehlten zwei Tore – FSV Union in die Oberliga abgestiegen
Total Views: 30.462Daily Views: 11

PayPal-Spende

Nach oben