Von Michael Hauke

Unsere Leser wissen es: Seit Beginn der Pandemie vor fast zwei Jahren schreibt Michael Hauke Ausgabe für Ausgabe einen Leitartikel zu der größten Krise, die unser Land seit der Wiedervereinigung erlebt hat.

Aus diesen 53 Meinungsbeiträgen ist nun ein Buch geworden. Es ist eine Sammlung von Zeitzeugnissen entstanden, die es in Deutschland kein zweites Mal gibt. Sie liegt nun auf 220 Seiten als Hardcover in gebundener Form vor. Das Buch kostet 12,99 Euro.

Nach dem Vorwort folgen chronologisch sortiert und mit dem entsprechenden Veröffentlichungsdatum versehen lückenlos alle Artikel, die er in den Zeitungen des Hauke-Verlages zu den offiziellen Zahlen geschrieben hat, die keine der politischen Zwangsmaßnahmen rechtfertigen konnten.

Ein Nachwort und eine ausführliche, persönliche Danksagung komplettieren das Werk.

Es ist ab sofort  erhältlich:

  • Hauke-Verlag, Fürstenwalde
  • Musik & Buch Wolff, Fürstenwalde
  • Musik & Buch Wolff, Erkner
  • Buchhandlung Zweigart, Beeskow

Sie bekommen das Buch auch online beim Kopp-Verlag: https://www.kopp-verlag.de/Wie-schnell-wir-unsere-Freiheit-verloren.htm?websale8=kopp-verlag&pi=B9457929&ci=%24_AddOn_%24

Total Views: 193Daily Views: 3